Makronen

"VENEZIANI"

 FEINSTE MACARON-KREATIONEN 

Dolcier Patisserie & Gelato

 

Das Unternehmenskonzept "Dolcier Pâtisserie & Gelato" lässt sich in zwei saisonale Jahreshälften untergliedern.

 

In der kalten #Winterjahreshälfte widmen wir uns als traditionelle Lebkuchen- & Süßwaren-Manufaktur den (vor)weihnachtlichen Genussmomenten, mit Schwerpunkt auf unseren vielfach ausgezeichneten Manufaktur-Lebkuchen in über 35 exklusiven Sortenvariationen.

 

Sobald im Frühjahr wieder milde Temperaturen zurückkehren, freuen wir uns immer wieder auf ein Neues, uns das #Sommerhalbjahr über mit voller Leidenschaft der Herstellung von italienischem #GelatoNaturale Speiseeis zu widmen. Ganz traditionell in Pozetti-Spachtelverfahren.

Dies ist unser Kreislauf der Freude. 

Mit Leidenschaft für Qualität und Tradition - seit 1924.

#BERUFUNG #LANOSTRAMISSIONE #LEIDENSCHAFT

Made-In-GErmany_Handwerkskunst_Label.png

L'INVERNO

#WINTERHALBJAHR

Sobald der Herbst die kalte Jahreszeit ankündigt, lassen wir die Gelato-Saison mit unserem beliebten #Lebkuchen-Eis ausklingen - und stimmen mit Zimt & Schokolade auf den Winter ein. Für uns eine wundervolle Jahreszeit - da wir ausschließlich zwischen Oktober - Januar unsere einzigartigen Manufaktur-Lebkuchen produzieren.

 

Sie kennen unsere Lebkuchen-Spezialitäten nicht? 

 

Alles ausverkauft? Unser Lebkuchen Online-Shop ist

nur von Oktober bis Januar geöffnet. 

MADAME Magazin Interview Lebkuchen

Madame Magazin

#TOP5 #SÜSSEADRESSEN

4e0afe_6ec719a5197e4f4a879e5730446563ce~

In der Ausgabe 11/2017 wurde Dolcier vom internationalen MADAME-Magazin zu den "Top 5 der süßen Adressen" in ganz Deutschland ausgezeichnet.

DOPPIA FELICITÀ

#DASDOPPELTE GLÜCK #365

So oder so ähnlich könnte man das Glück beschreiben, das wir haben. Quasi: ein süßes Doppelleben voller schöner Momente. Denn wir gehen mit dem Jahr und produzieren während der kalten Wintermonate unsere vielfach ausgezeichneten Manufaktur-Lebkuchen, die wir nach einem traditionellen Familien-Rezept von 1924 herstellen - in mittlerweile über 35 Geschmacks- und Genussvarianten. Den Sommer über widmen wir uns der italienischen Gelato-Kunst - traditionell und handwerklich hergestellt. Übrigens: Bei uns wird das Eis ganz traditionell ohne künstliche Zusätze oder Aromastoffe hergestellt und auf die Waffel gespachtelt - klassisch aus runden  Pozzetti-Kühlern.

Und was macht daran am meisten Spaß? Das ist wohl das gute Gefühl, jeden Tag, im Sommer als auch im Winter mit neuer Freude und Leidenschaft an die Arbeit zu gehen. Die Ehrlichkeit, die in den frischen und natürlichen Zutaten steckt - und den unvergleichlichen Geschmack und die Qualität unserer Produkte auszeichnet.

 

Das Allerschönste ist und bleibt aber, unseren Kunden ein Lächeln und das kindliche  Leuchten in die Augen zu zaubern. 

Stammhaus_Dolcier_Illertissen.png

LA TRADIZIONE

#LEIDENSCHAFT #HANDWERK #TRADITION #1924

Seit nunmehr vier Generationen leben wir die familiäre Tradition der süßen Handwerkskunst, die sich durch höchste Ansprüche, zeitlose Kreativität und die Leidenschaft für Details definiert. Den Grundstein hierzu legte Joseph Rau im Jahre 1924, als er sich in Illertissen der Herstellung von Confiserie-Spezialitäten verschrieb. 

 

Auch sein Sohn - Kurt Rau - trat in diese Fußstapfen und prägte unsere Familientradition ganz maßgeblich. Durch die Nähe zu den heimischen Alpen und Wanderjahre ins nahegelegene Italien und Frankreich, erhielt die Handschrift von Dolcier über die Jahre hinweg eine internationale Nuance, die dem Unternehmen bis heute innewohnt. Auch der Unternehmensname Dolcier selbst liegt hierin begründet, als dem jungen Kurt Rau in Florenz der Spitzname des "Dolciero" zugeschrieben wurde - ein symbolträchtiger Handwerkstitel, den man zu Zeiten der italienischen Renaissance an die Gesellen und Hoflieferanten der süßen Backzunft verliehen hatte.

Über die Jahre konnte sich Dolcier eine Expertise im Bereich "Fiore di Gelato" sowie auch der edlen Back- und Pâtisseriekunst erarbeiten, die vom pionierhaften Antriebsmotiv geprägt ist, stetig neue Genusskreationen zu erschaffen, die etwas in sich tragen, das in der heutigen Zeit zu einer Seltenheit wurde: eine einzigartige Unverwechselbarkeit. 

***